Kooperationsmodelle

 

  • FESTPREIS (FIXED PRICE)

Eines der Grundmodelle bei den Outsourcing-Projekten ist der Festpreis (Fixed price). Dabei berechnen wir nur den vereinbarten Preis ab, unabhängig von den tatsächlich geleisteten Aufwänden. Dieses Modell eignet sich für kurzfristige Projekte von 1 bis 3 Monaten, wo die Anforderungen an die zu erstellende Software klar definiert sind und vertraglich festgehalten werden können. Als eine erprobte Alternative zur Festpreis-Abrechnung, bieten wir auch die Umsetzung der Projekte mit einem fixen Kostendach. Dabei berechnen wir unsere Leistungen nach Aufwand, aber nur solange eine vereinbarte Kostengrenze nicht erreicht ist.

  • TIME AND MATERIAL

Das Modell mit dem Zeitlohn (Time and material) wird besonders gerne bei der Agile-Entwicklung in SCRUM-Projekten verwendet. Dabei wird mit dem Kunden ein Preismodel für Personentage oder Personenstunden vereinbart und in einem Rahmenvertrag festgehalten. Zusätzlich werden üblicherweise auch spezielle Projektverträge abgeschlossen, wo die genauen Leistungen und Konditionen pro Projekt festgehalten werden. Die Projektleitung kann sowohl bei Wisercat Software als auch auf der Kundenseite stattfinden. Seitens Wisercat Software stellen wir für unsere Kunden ein umfassendes Reporting zu jeder geleisteten Stunde und erledigter Aufgabe zu Verfügung.

  • OUTSTAFFING

Für langfristige Projekte bieten wir auch das Model „Outstaffing“ an. Dabei stellen wir Ihnen ein Team von erfahren Entwickler, Tester oder Business Analysten bereit, die in Ihren Projekten flexibel eingesetzt werden können. Bei diesem Modell erfolgt die Projektleitung meistens auf der Kundenseite und die Abrechnung nach dem „Time and Material“-Modell. Die Kosten für die Personalsuche, Office, Ausstattung der Arbeitsplätze usw. bleiben Ihnen erspart und Sie profitieren von der Erfahrung und Kompetenz unserer Mitarbeiter und Implementierungspartner!

Sie können uns vertrauen!